Infoservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen für unsere Kunden

Maori - neue Sprache bei Google Translate

Freitag, 20. 12. 2013| Radim Sochorek| Dauerlink | Kategorie: Welt der Sprachen
Radim Sochorek
Der Online-Maschinenübersetzungsdienst Google Translate wurde um 9 neue Sprachen mit insgesamt 200 Mio. Muttersprachlern erweitert. Dank aktiven freiwilligen Muttersprachlern gehört nunmehr auch das neuseeländische Maori dazu.

Maori

Maori-Ethnikum in Neuseeland- ISO 639: mi
- ostpolynesischer Zweig der austronesischen Sprachen
- Sprache der Ureinwohner Neuseelands seit dem 11. Jh.
- die heutigen Maori sind zweisprachig (Maori, Englisch)
- unter den 565 Tsd. Maori sprechen 60 Tsd. Maori, 100 Tsd. verstehen die Sprache passiv
- Verbreitung: Neuseeland – Nordinsel, Ostküste, bis zum 20. Jh. in ganz Neuseeland
- Übernahmen aus dem Englischen, Französischen, lexikalische Nähe zum Hawaiischen und Samoanischen
- in den Wörtern überwiegen Vokale über Konsonanten (60:40), begrenztes Lautspektrum
- Wortbildung durch Zusammensetzung
- starke Homonymie
- Wortbau vom polynesischen Typ
- erste Sprachaufzeichnungen von James Cook (1798), erste Grammatik 1815 und Wörterbuch 1820
- seit 1833 Übersetzungen von Bibelteilen ins Maori, seit Ende des 19. Jh. Aufnahmen der oralen Tradition
- seit den 70er Jahren des 20. Jh. Popularisierung der Sprache unter den Maori, in den 80er Jahren Kindergärten, heute 322 Schulen mit Maori als Unterrichtssprache
- lateinische Schrift, Zeitschriften (seit Mitte des 19. Jh.), Poesie und Prosa


Alle Rechte vorbehalten. Copyright © Radim Sochorek, 2004–2015

Der Informationsservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen wird seit 2005 in deutscher und tschechischer Mutation vom professionellen Dolmetscher und Übersetzer Radim Sochorek aus Ostrava (dolmetscher-ostrava.eu) für seine Kunden herausgegeben.

Anzahl Artikel in deutscher Sprache: 987